Wildnistrail: Unterkuenfte & Gastgeber

Übernachten am Wildnistrail: Unterkünfte in der Eifel

wildnistrail eifelFür eine individuelle Planung Ihrer Wanderung auf dem Wildnistrail bieten wir umfangreiche Informationen über die Unterkünfte der ersten drei Etappenorte: Höfen, Einruhr und Gemünd. Dabei sind alle aufgeführten Hotels, Pensionen, Gästezimmer und Ferienwohnungen direkt in den aufgeführten Orten. Gastgeber, die nicht direkt am Wildnis-Trail gelegen sind, bieten zumeist die Organisation von Transport bzw. Transfer den Start-Punkten der Etappen.
Darüber hinaus finden Sie in unserem Verzeichnis viele weitere Informationen über Unterkünfte in der Eifel.

Unterkünfte: Gästezimmer & Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen

wildnistrailIn unserem speziellen Unterkunftsverzeichnis für Wanderer-Quartiere in der Eifel finden Sie Gasthäuser, Hotels und Pensionen, die auf die besonderen Bedürfnisse von müden Wanderern vorbereitet sind. Lassen Sie sich von den Etappenangaben auf den folgenden Seiten nicht irritieren, diese beziehen sich auf den Eifelsteig und stimmen nicht mit dem Wildnistrail überein.
Viel Spaß beim Herumstöbern & auf Ihrem Wildnistrail!

Der Wildnistrail in der Eifel: Kein Urlaub von der Stange

Der Wildnis-Trail führt über 4 Etappen (18 bis 25 km Länge, beinahe 2000 Höhenmeter) durch die beeindruckende Natur des Nationalparks Eifel. Nicht umsonst klingt schon der Name Wildnistrail nach echtem Outdoor-Abenteuer fernab der sogenannten Zivilisation in der ursprünglichen, oft rauen Eifel.

Der herausfordernde Wandertrail wartet auf mit einmaligen Ausblicke auf gewaltige Eifel-Talsperren und wilde Bäche, idyllische, naturbelassene Bachtäler und mächtige Buchenwälder. Auf seinen 4 Wander-Etappen durchzieht der Wildnis-Trail den Nationalpark Eifel von Monschau-Höfen mit seinen wuchtigen Buchenhecken (Bundesgolddorf 1989) bis in den Norden des Nationalparks bei Hürtgenwald- Zerkall (mit Infopunkt).

Beschilderung 1a für entspanntes Wandern

Sehr wanderfreundlich ist die hervorragende Auszeichnung des Wildnis-Trails. Durchweg hat der Wanderer keinerlei Orientierungsproblem und kann einfach ganz entspannt dem Wildkatzen-Zeichen durch die diversen Lebensräume und Biotope der Eifel folgen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Etappen, der Wegebeschaffenheit und weiteren Details:
> Nationalpark-Eifel.de