Etappe 14 – Pensionen: Bruch – Kordel

Etappe 14: Bruch – Kordel, Pensionen & Gästezimmer

Gladbach: Pensionen und Gästezimmer

foto etappe 14 Gaestezimmer_Gladbach

Gasthaus Kronauer
Peter Mergenstr. 37, 54518 Gladbach
Bettenanzahl: 10 (+2)
Preise / Nacht: 32 € / Pers.
Details & Buchung

Kordel: Pensionen und Gästezimmer

foto eifelsteig-etappe 14 kordel

Privatzimmer Schneider
Edenstr. 4, 54306 Kordel
Preise / Nacht: 24 € / 1 Pers.; 48 € / 2 Pers.
Details & Buchung

foto etappe 14 Ferienwohnung Kordel

Pension & Ferienwohnung Knippertz
Unterm Möhnerberg 27, 54306 Kordel
Bettenanzahl: 3 (+ 1 Zustellbett)
Preise / Nacht:
30 € / 1 Pers.; 50 € / 2 Pers.
Details & Buchung

foto etappe 14 pension reichert kordel

Pension Reichert
Hauptstrasse 19-20, 54306 Kordel
Bettenanzahl: 11
Preise / Nacht:
EZ ab 42 €; DZ ab 78 €
Details & Buchung

Kordel: Pensionen in der Umgebung (mehr als 3 km, mit Fahrservice)

foto pension

Wander- & Pilgerherberge „Casa de Peregrinos“
Bei den Tongruben 4
54662 Speicher
Bettenanzahl: 5 (+3 Matratzenlager)
Preise / Nacht: DZ / EZ: 23,50 € / Pers.
Details & Buchung
Abholung gern auch in Zemmer!

Pensionen der anderen Etappen

Mehr Infos: Etappe 14 – Pensionen

Die Pension Gasthaus Kronauer am Beginn der Etappe 14 des Eifelsteigs liegt in pittoresker Eifel-Umgebung und kommt aufgrund ihrer nicht allzu weiten Entfernung vom Etappenzielort Bruch der vorherigen Etappe, auch für diese als Quartier in Frage! Neben drei Doppelzimmer mit Fernseher, Dusche und WC, welche im Haus gelegen sind, gibt es ein weiteres Doppelzimmer im Garten in einem urigen Blockhaus. Wer es etwas separierter mag, wird sich dort wohlfühlen. Dazu gehört auch ein Badbereich mit Dusche und WC auf modernem Standard. Im Gasthaus selbst werden Wanderer gern auch verköstigt mit deftigen Wandermahlzeiten nach dem langen Tag auf Schusters Rappen. Auch auf Sonderwünsche wie z.B. vegetarische Gerichte wird eingegangen. Sehr zu empfehlen ist auch die Pension Gästezimmer Schneider im Zielort der 14. Etappe Kordel. Pittoresk gelegen am Rand des Eifel-Örtchens im Kylltal ist der Service hier sehr persönlich und engagiert, man fühlt sich willkommen im liebevoll hergerichteten Wohnschlafraum für zwei Personen. Dieser ist auch speziell auf Bedürfnisse von Wanderern eingestellt: In der kleinen Teeküchenecke ist Selbstverpflegung möglich, das Frühstück ist gehaltvoll und bringt einen gut durch den Tag und sogar eine Trockenmöglichkeit für die Ausrüstung wird geboten. Auch in der Pension Reichert in Kordel lässt sich eine erholsame Nacht verbringen in den Komfort-Gästezimmern und bei reichhaltigem Frühstück. Für internetaffine Wanderer ist die Pension eine gute Wahl, da WLAN vorhanden und inklusive ist. Hoch im Kurs bei müden Naturliebhabern steht die urige zugehörige Gaststätte mit Biergarten und bürgerlicher Küche sowie zünftigen Getränken. Generell sei zum Zielort Kordel bemerkt, dass er an der Bahnstrecke nach Trier liegt , so dass eine zweite Übernachtung in einer der Pensionen hier eine Überlegung wert ist, da so entspannt und unbeschwert ohne Gepäck nach Trier gewandert werden kann.