Etappe 2 – Pensionen: Roetgen – Monschau

Etappe 2: Roetgen – Monschau, Pensionen & Gästezimmer

Monschau: Pensionen und Gästezimmer

foto pension in monschau mueder wandersmann

Pension „Zum müden Wandersmann“
Heidgen 44, 52156 Monschau-Höfen
Bettenanzahl: 8
Preise / Nacht: EZ 35 €; DZ 55 €
Details & Buchung

Pensionen der anderen Etappen

Mehr Infos Eifelsteig-Etappe 2
Von Roetgen durch das Hohe Venn nach Monschau

Die Etappe 2 vom Eifelsteig führt von Roetgen aus durch das Hochmoor Hohes Venn mit teilweise belgischen Teilen (Hunde an die Leine!) über Mützenich in die alte Tuchmacherstadt Monschau, die die müden Eifelsteiger schon mit ihren urigen Pension und Gästezimmern erwartet.
Die Altstadt von Monschau in Ruhe auf Schusters Rappen zu entdecken ist eine Erfahrung, das man auch als Eifelsteig – Wanderer so schnell nicht vergisst! Bei einem Spaziergang durch das alte Zentrum der „Perle der Eifel“, wie Monschau auch genannt wird, kommt man aus dem Staunen nicht heraus.  Das seit Jahrhunderten nahezu unberührt erhaltene Stadtbild – gekennzeichnet durch Bruchstein, Schiefer und Fachwerk –  atmet einen historischen Zauber. Dabei sind es neben den großen touristischen Highlights ( die Burg, der Markt, die Senfmühle und die historische Brauerei usw.) oft besonders die kleinen Details, die den einzigartigen Charme der alten Gassen ausmachen. Für ganz persönliche Entdeckungen fernab des touristischen Trubels eignen sich die gemütlichen Pensionen und Gästezimmer Monschaus, so dass man früh morgens oder in den Abendstunden, wenn die Tagesbesucher auf dem Heimweg sind, die Stadt für sich hat, bevor man sich zur nächsten Etappe vom Eifelsteig aufmacht. Und falls die Wanderer Weihnachtsmärkte mögen, dann sollte man den weithin bekannten Weihnachtsmarkt in Monschau unbedingt besuchen.

Etappe 2 – Pensionen

Die Gästezimmer an der Etappe 2 vom Eifelsteig haben viel zu bieten. Es werden auch individuelle Wünsche in Bezug auf die Verköstigung erfüllt wie beispielsweise vegane oder vegetarische Optionen. Auch Fahrservice ist bei einigen Gastgebern im Repertoire. Pension Gästehaus Luise: In jedem der 4 Doppelzimmer gibt es Dusche und WC. Um mehr Platz und Bewegungsfreiheit zu gewährleisten werden Schrankeinbaubetten sowie eine Schlafcouch bereit gehalten. Zur weiteren Ausstattung gehören SAT-TV, Safe im Zimmer, Fön, Ganzkörper-Spiegel sowie eine praktische kleine Teeküche. Die Pension ist pittoresk gelegen in einer Seitenstraße der Altstadt von Monschau. Die Pension „Zum müden Wandersmann“ liegt ein wenig außerhalb, etwa 1 km vom historischen Stadtkern Monschaus entfernt im Ortsteil Höfen und ist über einen hübschen Natur-Waldweg nur 10 Min. den Hang hinauf, sehr ruhig in kleiner Verbindungsstraße zwischen Monschau und Höfen erreichbar.